Gleich-Lesen
Startseite >
Kategorien  

Geschichte

FREI HANDELN IN DEN AMERIKAS

FREI HANDELN IN DEN AMERIKAS

Nadja Gmelch, Antje Kopyciok und Andreas Meyer

Entwicklung und Perspektiven gegenwärtiger Integrationsprojekte

Jedes Jahr kommen Lateinamerika - Interessierte aus ganz Deutschland in Passau zusammen, um drei Tage lang aktuelle Themen des Subkontinents zu diskutieren . Die während der Passauer LateinAmerikagespräche 2004 (PLA) begonnene Diskussion zum Thema „Frei handeln in den Amerikas — Entwicklung und Perspektiven gegenwärtiger Integrationsprojekte” wird durch das vorliegende Buch in schriftlicher Form fortgeführt und auf diese Weise einem breiteren Publikum zugänglich gemacht . Dieser erste Band der Schriftenreihe zu den Passauer LateinAmerikagesprächen geht über die reine Dokumentation des Kongresses deutlich hinaus . Die Autorinnen und Autoren haben die Inhalte ihrer Vorträge erweitert und Ergebnisse der Diskussionen sowie aktuelle Entwicklungen und neue Aspekte in Bezug auf ihre Fragestellung eingebracht . Zudem wurde auch Nachwuchswissenschaftlerinnen und - wissenschaftlern die Möglichkeit geboten, eigene themenbezogene Beiträge zu veröffentlichen . Mit dieser Kongressschrift wird dem Anliegen der PLA 2004 entsprochen, einen wichtigen interdisziplinären, internationalen Beitrag zur laufenden Debatte über Entwicklung und Perspektiven gegenwärtiger Integrations - projekte in den Amerikas zu leisten

Herausgeber Martin Meidenbauer Verlagsbuchhandlung


    FREI HANDELN IN DEN AMERIKAS

    Die Rolle Brasiliens im Kampf mit den USA um die Vormachtstellung in Südamerika

    C . Spannungen und Konflikte auf dem Weg zur ALCA und mögliche Auswirkungen der Freihandelszone

    Integration paths and economic challenges in building the FTAA

    B . Integrationsansätze in den Amerikas

    A . Regionalismus in Lateinamerika

    Vorwort der Herausgeber

    Titel

    Inhalt

       Der neue Regionalismus und die lokale Logik der Globalisierung

       Die politische Dimension der Regionalisierung in Lateinamerika im Schatten des Freihandels

       ALCA, oder: Viel Lärm um nichts?

       Der Plan Puebla Panamá : Ein Entwicklungsvorhaben für Südmexiko und Mittelamerika wird wiedergeboren

       Die CAFTA – Entstehung, Inhalte und Interessenlagen

       Mexiko 10 Jahre in der NAFTA – eine Erfolgsstory?

       Der MERCOSUR: Stand und Perspektiven des Integrationsprozesses in Südamerika

       El proyecto del Área de Libre Comercio de las Américas y el Movimiento Social

2001-2009 Detalex GmbH  |  Impressum  |  A.G.B.  |  powered by Detalex.